Trick der Zombie – Fliege

Die Vorbereitung für diesen Trick für Fortgeschrittene sind etwas umfangreicher. Zunächst muss man dafür eine ganz gewöhnliche Stubenfliege fangen. Die Fliege wird in einem abgedeckten Glas ins Gefrierfach des Kühlschranks gelegt. Nach vier bis fünf Minuten nimmt man die Fliege wieder heraus. Sie befindet sich nun im Zustand der Winterstarre, ist aber sonst noch wohl auf. Für den unwissenden Betrachter scheint sie tot zu sein. Mit einer in dieser Art „präparierten“ Fliege kann man vor das Publikum treten. Zuerst wird die Fliege präsentiert. Wenn sich jeder davon überzeugt hat, dass sie leblos daliegt, schließt der Magier die Hand um das Tier. Die Handwärme erweckt in der Fliege wieder alle Lebensgeister. Der Magier kann nun die Hand öffnen und die muntere Fliege dem verblüfften Publikum zeigen.

Dieser Beitrag wurde unter Alltagsgegenstände, Fortgeschrittene, Präparierte Utensilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>